< <<< Seite 50      >
5.3 GRAFFITI - BUCHSTABEN VON A - Z

5.3  GRAFFITI - BUCHSTABEN VON A - Z

Materialien/
Arbeitsblätter
SEITE
KOMMENTAR
51 - 62
51, 52,
53, 54,
55, 56,
57, 58,
59, 60
Diese Materialien geben einzelne, alphabetisch geordnete Buchstaben in verschiedenen Styles wieder. Sie sind aus vorgefundenen Pieces übernommen und auch von der Verfasserin selbst entworfen worden.
Wie die Checklisten, so sollen auch die Graffiti - Buchstaben den Schüler/innen einen raschen Überblick liefern und Anregungen für die Entwicklung eigener Schriftzüge und Styles bieten.
Wollen die Schüler/innen die Buchstaben für ihre Arbeit übernehmen, müssen sie solche aussuchen, die im Stil zueinander passen, einzelne Buchstaben in der Größe verändern und für das Schreiben bestimmter Wörter zusätzliche Buchstaben im entsprechenden Stil hinzuerfinden.
Vgl. hierzu auch das Arbeitsblatt auf S. 102.
61, 62 Auf zwei zusätzlichen Seiten wird veranschaulicht, wie die Balkenenden in Schwüngen auslaufen oder in Verzierungen enden konnen. Zumeist handelt es sich dabei um die graffiti-spezifischen Ausprägungen der Serifen von Antiquaschriften, welche ja vielfach als Grundlage für Graffiti - Schriften dienen.
Vgl. hierzu auch die Arbeitsblätter S. 109 ff.
weiter >