< <<< Seite 190     >
7.3 BEISPIELE FÜR GRAFFITI-TYPISCHE CHARACTERS

7.3 BEISPIELE FÜR GRAFFITI-TYPISCHE CHARACTERS

Materialien /
Arbeitsblätter
SEITE
KOMMENTAR
191 - 198 In diesem Abschnitt werden verschiedene Zeichnungen graffititypischer Characters wiedergegeben, die von der Verfasserin entwickelt wurden. Bei der Auswahl der Characters sind die wichtigsten Characterarten berücksichtigt worden: Characters, die Werke der bildenden Kunst zitieren, finden sich im Abschnitt "Figurative Darstellungen als Rohstoff für Characters" (S. 200 ff.). Auf die Wiedergabe fotorealistischer Characters ist hier bewusst verzichtet worden, weil zur fotorealistischen Umsetzung von Vorlagen technische Fähigkeiten und Fertigkeiten notwendig sind, die sich ungeübten Schüler/innen in diesem Kontext schwer vermitteln lassen. Der Umgang mit Fotos sollte gesondert behandelt werden, so z.B. im Zusammenhang mit Schablonengraffiti (Pochoirs, vgl. Kap. 9 und 10) oder - wenn möglich - mit der Airbrush - Technik.

Die Zeichnungen können als Vorlagen herangezogen werden oder dazu anregen, eigene Characters zu entwickeln. Sie können durchgepaust, abgezeichnet, verändert, miteinander kombiniert (untereinander oder in Verbindung mit einem Schriftzug), vergrößert (z.B. über Raster oder Overheadprojektor) und eigenständig farbig ausgestaltet werden.
weiter >