< <<< Seite 269      
14 ABBILDUNGSHINWEIS, URHEBERRECHT

14  

ABBILDUNGSHINWEIS, URHEBERRECHT

Alle Fotos, Grafiken und Arbeitsblätter stammen - insoweit es sich nicht um besonders ausgewiesene Schülerarbeiten handelt - von der Verfasserin.
Einige Anregungen für die Entwicklung von Graffiti - Schriftzügen und Characters lieferten Abbildungen von Pieces in den folgenden Veröffentlichungen:
  • Angelika Franz (Hg.): Das endgültige Buch der Sprüche und Graffiti. München 1994/9. Aufl.,
  • Michael Hallstatt (Hg.): Das Buch der Sprüche und Graffiti. München, 1993 und
  • Oliva Henkel u.a.: Spray City. Graffiti in Berlin, hrsg. von der Akademie der Künste Berlin, Berlin, 1994.

Die Abbildungen auf den Seiten 47 und 151 entstanden z. T. nach einer Zugmalerei von KYLE (Berlin, 1986), abgebildet in: Oliva Henkel, a.a.O., S.8 sowie einem Character von Georg Melching (Köln, 1990), abgebildet in: Bernhard van Treeck: Graffiti - Lexikon. Street Art - legale und illegale Kunst im öffentlichen Raum. Moers, 1993, S. 93.
Die figurativen Darstellungen auf den Seiten 200 - 204 wurden z. T. orientiert an Abbildungen in:
  • Gerd Grüneisl/Wolfgang Zacharias: Schnippelbuch Nr. 1, Pädagogische Aktion e.V., Nürnberg, 1981 und
  • Gerd Grüneisl: Schnippelbuch Nr. 2, Kultur und Spielraum e.V., München, 1991.
Die Darstellungen wurden aus didaktischen Gründen vereinfacht und z. T. in der Größe verändert.
Die figurativen Darstellungen auf den Seiten 228 unten, 249 und 254 sind in Anlehnung an ein Werk von Keith Haring entstanden. Vgl. dazu: Germano Celant (Hg.): Keith Haring. München, 1994/2. Aufl., Tafel 78.


Inhalt >